Saubere Sache

Die Verpackung von morgen

Die Silphie-Pflanze hat das Potenzial, Verpackungen zu revolutionieren. Erfahre, was sie so besonders macht und wie wir ihre Eigenschaften nutzen.

Mit Papier hatten wir schon immer die Kraft, die Welt zu verändern. Jetzt verändern wir das Papier selbst – mit der innovativen Silphie-Faser. Gemeinsam gehen Procter & Gamble und PreZero nun einen weiteren, wichtigen Schritt – begleite uns auf dem Weg in eine saubere Zukunft!

Das Silphie-Papier

*Papier mit 35% Silphie-Fasern.
Mehr unter silphiepapier.com

Innovatives Pflanzenpapier
Nachwachsender Rohstoff
Insekten­freundlich
Recylebar
Deutscher Anbau
Ressourcen­schonend

Papier aus Silphie-Fasern: Innovation made in Germany

Silphie-Papier besteht zu mindestens 35 % aus den Fasern der Silphie-Pflanze und ist ein waschechtes Produkt „Made in Germany“ – vom Saatgut über den Anbau bis hin zur Faseraufbereitung und Papierherstellung. Das macht Silphie-Papier zur fortschrittlichen und dank der Blütenpollen sogar bienenfreundlichen Alternative.

Silphie-Papier ist

  • innovatives Pflanzenpapier
  • recyclebar
  • ressourcenschonend
  • aus einem nachwachsenden Rohstoff
  • in Deutschland hergestellt
  • insektenfreundlich

Mit der Verwendung von Papier auf Silphie-Basis entscheiden wir uns bewusst für einen schnell nachwachsenden Rohstoff und verzichten auf weite Transportwege mit hohem CO2-Ausstoß. Die Fasergewinnung gelingt zudem ohne den Einsatz von Chemikalien.

 

Der Einsatz von Silphie-Fasern als Alternative zu Zellstoff ist aus ökologischer Sicht sinnvoll. Auf Basis unserer im Jahr 2021 durchgeführten LCA (Lebenszyklusanalyse), ergeben sich Vorteile in 10 von 13 Wirkungskategorien. Nachteile ergeben sich lediglich in den Wirkungskategorien Eutrophierung (marin und terrestrisch) und Versauerung. Diese sind darauf zurückzuführen, dass die Silphie eine Energiepflanze ist.

Möchten Sie mehr erfahren zur durchgeführten LCA? Kontaktieren Sie info@out-nature.de

Die Silphie-Pflanze erfreut sich steigender Beliebtheit und einer wachsenden Anbaufläche in Deutschland.
Die Silphie-Pflanze wandelt klimaschädliches Kohlendioxid in wertvollen Humus um.
Die Wuchshöhe der Silphie-Pflanze sorgt für viel Biomasse und damit für reichlich Ertrag.

Warum verwenden wir die Silphie-Pflanze anstatt Holz? Holz ist zwar ein natürlich-nachwachsender Rohstoff – um den weltweiten Bedarf zu decken, braucht es allerdings dringend Alternativen. Hier punkten unsere Silphie-Fasern mit ihren Vorzügen als innovative Lösung.

Weitere Vorteile der Silphie-Pflanze:

Energiepflanze
zur Gewinnung von Biogas
Mehrjährige Kultur
mindestens 10 Jahre nutzbar
Lange Blütezeit
und Lebensraum für Insekten (v.a. Bienen)
Alternative Fasern
als Rohstoff für die Papierherstellung
Humusaufbau & Kohlenstoff­binung
im Boden
Wasser- & Erosionsschutz
durch ständige Boden­abdeckung
Gute Nährstoffeffizienz
und geringer Pflanzenschutz­mitteleinsatz
Förderung heimischer Ökosysteme
und der Biodiversität
Regional. Innovativ. Ausgezeichnet

#papierverändert: Silphie-Papier 
in der Ariel-Umverpackung

Das Gute der Silphie-Pflanze bringen wir jetzt in den neuen Ariel All-in-1 PODS Umkarton. Die Marke Ariel steht für innovative Waschmittel, die auch bei stromsparenden, niedrigen Waschtemperaturen hervorragende Waschergebnisse liefern.

Ariel Hersteller Procter & Gamble und PreZero teilen die Vision einer nachhaltigeren Zukunft – das macht uns in der Weiterentwicklung unserer Produkte zu starken Partnern. Unter dem Motto #papierverändert zeigen wir, wie wegweisend die gemeinsame Weiterentwicklung von Verpackungen mithilfe des Silphie-Papiers ist.

Ein wichtiger Schritt zu mehr Nachhaltigkeit

Gemeinsam haben wir es geschafft, das vielschichtige Umverpackungsmaterial eines Waschmittels mit den Fasern der Silphie-Pflanze zu gestalten. Nach langer Forschung und unzähligen Tests enthält der neue Umkarton des Ariel All-in-1 PODS Großgebindes jetzt 13 % Silphie-Fasern. Klingt nach einer kleinen Zahl? Tatsächlich ist es ein wichtiger Schritt in der Weiterentwicklung von Verpackungen und ein vielversprechender Ausblick, dass in Zukunft noch mehr Produkte von den positiven Eigenschaften der Silphie-Pflanze und ihrer Fasern profitieren.

Der neue Umkarton steht damit für die Förderung regionaler Rohstoffe, für die Unterstützung heimischer Landwirtschaft und für eine Lösung, die Funktionalität und die Vorteile von Fasermaterialien vereint. Ein gutes Gefühl, oder?

Die Kraft der Kollaboration

Gemeinsam für mehr Verantwortung

Allein können wir schon viel erreichen, beispielsweise mit nachhaltigen Entscheidungen beim Wocheneinkauf. Die großen Herausforderungen der Zukunft können wir aber nur gemeinsam meistern. Deswegen setzen wir auf die Kraft der Kollaboration und gestalten zusammen positive Veränderungen – für die Verpackungen von morgen.

#papierverändert

Eine Partnerschaft von P&G und OutNature by PreZero.

Die Ariel All-in-1 PODS jetzt mit 13 % Anteil von Silphie-Fasern in der Verpackung erhältlich bei Lidl.